Studium:Stadt

Eine Performance von Anja Lautermann und Frauke Berg
im Rahmen der Wuppertaler PerformanceNacht 2015

Freitag, 2. Oktober 2015
20.15 und 22.00 Uhr




Studium:Stadt Probe


Der Neue Kunstverein Wuppertal präsentiert im Rahmen der Wuppertaler PerformanceNacht 2015 das Projekt Studium:Stadt von Anja Lautermann (Musikern) und Frauke Berg (Bildende Künstlerin).
Der Name des Projektes ist auch Konzept. Das Thema Stadt, als zentraler Ort des Zusammenlebens vieler Menschen, wird durch Sammlung, Bearbeitung und Strukturierung klanglicher und visueller Eindrücke aufbereitet. Animierte Zeichnungen und Field-Recordings werden zu einer ineinandergreifenden Collagen-Komposition verarbeitet und auf der Bühne durch mechanische Instrumente und Stimme improvisatorisch ergänzt. Durch den Einsatz von Projektion, Stimme, Worten und ungewöhnlichen Klangerzeugern findet eine sehr persönliche Positionierung der Künstlerinnen zum urbanen Lebensraum, in dem sie sich selbst tagtäglich bewegen, statt.Für die Wuppertaler Performance Nacht wurde eine Performance entwickelt, deren visuelle und auditive Eindrücke u. a. in der Recherche und Auseinandersetzung mit dem städtischen Raum in Wuppertal gewonnen wurden. Die aktuelle Performance wird an dem Abend zweimal, um 20.15 und um 22.00 Uhr aufgeführt.
Der Neue Kunstverein Wuppertal verfolgt mit der Einladung an Frauke Berg und Anja Lautermann auch die Fortsetzung der eigenen Auseinandersetzung mit dem Stadt im Rahmen der Reihe StadtRaumArchitektur (2012/13).